> Zurück

Festliches Kirchenkonzert mit Gastdirigent

Hersche Martin 27.11.2017

Am Sonntag 26. November spielte der Musikverein Abtwil-St. Josefen in der kath. Kirche von Abtwil das traditionelle Kirchenkonzert. 

 

Leider musste sich der Dirigent Bob Sibich krankheitshalber entschuldigen lassen. Das Konzert wurde von unserem kurzfristen Aushilfsdirigenten Andreas Koller geleitet. Trotz sehr kurzer gemeinsamer Vorbereitungszeit spürte man die Harmonie des Dirigenten mit dem Orchester deutlich. 

 

Wir starteten mit der Fanfare "Libussa" der Blechbläser und der anschliessenden "Festival Overture". Der heimische Organist Joachim Oberholzer führt gekonnt locker durch das Programm. Mit den der "Hymn to Freedom" und der "Legend of Maracaibo" standen zwei anspruchvolle Konzertstücke auf dem Programm, jedes auf seine Art.

Das folgende Stück Highland Cathedral haben wir von unserem Auftritt an den Apowila Highland Games mitgenommen. In den Kirchenräumen vorgetragen klingt es noch maestätischer und imposanter als unter freiem Himmel.

Abschliessend spielte das Blasorchester die "Toccata for Band", eine Komposition aus dem Jahr 1957. 

Wir danken dem äusserst aufmerksamen Publikum für seinen begeisterten Beifall. Es wollte sich ohne Zugabe nicht verabschieden. Mit weihnächtlichen Klängen verabschiedete sich der Verein von den Zuhörern in der stimmungsvollen Kirche Abtwil. Anschliessend waren alle zum Apéro im Pfarreiheim eingeladen. 

Der Musikverein dankt dem Dirigenten Bob Sibich für das Einstudieren des Konzertprogramms und Andreas Koller für die tolle Aufführung. Bob Sibich wird sich im neuen Jahr ganz seiner neuen Aufgabe als Schulleiter in einer Musikschule in Deutschland widmen.

Unvergessen bleibt der dritte Schlussrang am Eidgenössischen Musikfest 2016 in Montreux in der 2. Stärkeklasse. Wir danken ihm für seine sehr wertvollen Dienste für den Musikverein Abtwil-St.Josefen in den vergangenen beiden Jahren und wünschen ihm alles Gute.